Trial Projekt BSA Bantam D10/185 von Wolfgang

 

Ich habe in England eine BSA D10 im Internet um ca. 2000 Pfund gekauft. Die Lieferung nach Salzburg übernahm eine Spedition um ca. € 450.-

20150621 084837 20150701 175329

Der Motor wurde komplett zerlegt und alle Lager und Dichtungen neu gemacht. Der Primärantrieb wurde auf 12 Zänhe verkleinert. Leider ist mir beim Zusammenbau ein Kolbenring gebrochen - und den gibt es nicht mehr. Jetzt wurde der Zylinder auf ca. 185 ccm aufgebohrt und ein neuer Kolben von Rex Count Racing eingebaut. Die hintere Bremse wurde nach rechts verlegt. Die Räder und die Gabel mit Brücke wurden von einer Yamaha TY125 eingebaut. Die Zündung wurde auf eine Elektronische gewechselt. Vergaser von Amal auf Dellorto. Der Auspuff wurde ganz nach hinten geführt. Ansonsten blieb das Ding Original.

20161227 145824 20161227 145800

Hier Bilder von der Zündung  - Original......

20170208 184415 20170208 184541

und die elektronische Zündung von Rex Count Racing - extra eine Einzelanfertigung für die D10.....

20170208 185923 20170208 190515

Da die Kuppung wirklich - wirklich sehr schwergängig ist habe ich mich entschlossen auch bei dieer Bantam die Kupplungsausrückung neu zu bauen. Ich habe angefangen die Grundplatte aus dem 2cm dicken Alu herauszubohren und zu feilen.....

P1020838 P1020837

Bohrungen in das Aluteil sind gemacht - die restlichen Teile gefräst und gedreht. Einbauen und man hat eine leichtgängige Kupplung....

P1020845 P1020847

P1020846 P1020848

 

 

Hier gehts zur Bildergallerie >

   
© Lupos Garage