Trialprojekt Triumph 3TA Rigid von Lupo

 

Mein neues Projekt auf das ich mich schon sehr freue.....

Ich suche schon seit einigen Monaten einen Triumph 3TA Motor. Dieser ist leider sehr schwer zu bekommen. Jetzt hatte ich Glück - Herbert hat einen in Ebay-UK gefunden und ich habe ihn ersteigert......

s l1600 2 s l1600

s l1600 1

Jetzt geht es los. Der Plan ist immer noch der gleiche. Eine Rigid mit Oil in Frame Rahmen.

Ich habe jetzt mal den Motor aus dem Schuppen geholt und zum zerlegen angefangen.

20190815 074650 resized 20190815 075109 resized

20190815 091728 resized 20190815 081507 resized 2

Der Motor war innen in einem erstaunlich gutem Zustand. Kolben mit 0,40 Übermass, das Öl war eigentlich fast neu, alles frisch abgedichtet.

So habe ich mich entschlossen nicht den ganzen Motor zu zerlegen sonder nur den Zylinder abzunehmen um alles sandstrahlen und polieren zu können.

20190815 124314 resized 20190815 114854 resized 

20190816 162431 resized 20190816 164120 resized 

 

Damit Herbert schon mal mit der Rahmen Zeichnung anfangen kann habe ich den Lenkkopf gedreht. Passend auf den Herkules Lenkkopf für Schrägrollenlager....

20190915 095250 resized 20190915 101808 resized

 

Jetzt gehts dem Primärantrieb an den Kragen. Da ich das Duplex Primärritzel nicht ordentlich in der Drehbank spannen kann habe ich es kurzerhand mit dem Plasmaschneider abgeschnitten. Den Innenteil abgedreht, das neue Ritzel ausgedreht und zusammengepresst. Vor dem Schweissen muss es jetzt noch eingerichtet werden. Dazu muss ich aber erst die Kupplung wieder zusammen bauen und das Antriebsritzel machen.

20191015 170325 resized 20191015 175531 resized

 

Das Antriebsritzel wurde auf 13 Zähne 520er Kette verkleinert. Das konnte ich halbwegs spannen und habe es abgestochen. Dann das kleine Ritzel ausgedreht und zusammengepresst. Auch das muss noch vor dem schweissen eingerichtet werden.

20191015 170310 resized 20191016 184354 resized

 

In der zwischenzeit habe ich von Herbert die Pläne für den Rahmen bekommen. Für den muss ich eine neue Rahmenlehre bauen. Also ab ins Bauhaus und eine Küchenplatte und Aluwinkel kaufen. Und dann gehts schon los...

20191025 094216 resized 1 20191025 161957 resized

 

Für den Ölablass habe ich noch eine Beta Ölablassschraube mit Magnet - dazu muss ich ein Gewindeteil mit einem 16x1.25 Gewinde drehen....... Hab 3 Anläufe gebraucht bis das endlich gepasst hat.... Dafür hab ich es dann gleich verschweisst......

20191027 124155 resized 20191027 124222 resized

Jetzt habe ich den Ölzulauf und Ölablauf und Öleinfüllstutzen gemacht und verschweisst......

20191030 070832 resized 1 20191030 162213 resized 1

 

Da ich am Rahmen momentan nicht weitermachen kann weil die Knotenbleche und Motorhalterungen noch nicht fertig sind habe ich beim Motor weitergemacht.

Der Primärantrieb wird jetzt angegangen. Dazu muss ich die Kupplung wieder zusammenbauen damit ich das Primärritzel an der Kurbelwelle einpassen kann. Dann der Schock...... die Duplex Kette steht am Motorgehäuse an. Der Kupplungskorb kann nicht nach aussen gesetzt werden weil er auf einem Konus sitzt. Etwas Ratlosigkeit macht sich breit........

20191101 130728 resized 20191101 130722 resized

Also Zylinderkopf wieder runter und den Motor auf die Fräse aufspannen, und den kleinen Bund am Motorgehäuse abspindeln.........

Keine "leichte" Aufgabe - der Motor hat fast 50Kg.......

20191101 144723 resized 20191101 150906 resized

Ist aber wirklich gut geworden.....

20191101 153909 resized 20191101 151034 resized

Hier noch ein kleines Video vom auspindeln.......

 

Jetzt noch das Primärritzel verschweissen und die Primärkette montieren. Der Abstand bzw. die Kettenspannung passt perfekt !!!!

20191101 164958 resized 20191103 100445 resized

 

 

 

Weitere Infos folgen.....

 

Hier gehts zu den Fotos >

 

   
© Lupos Garage